056 Mit Biophotonen Turbo zur Transformation

  • Beitrags-Kategorie:Interviews / Video

Dr. Alexander Taschner hat sich in seinem Leben mit vielen Philosophien und Religionen auseinandergesetzt und ist mit dem Thema Schwingungen sehr vertraut.

Durch einen schweren Sturz, dessen Nachwirkungen sich über ca. 2 Jahre hingezogen hatten, lernte er genesis pro life kennen. Trotz seiner Ausbildung, Meditation und fundiertem Wissen konnte er nicht wirklich in seine frühere Lebensqualität zurückfinden.

Von einem Freund erhielt er den Biophotonen HOME Generator. Er wusste nichts über das Produkt und benutzte es einfach.

Nach 2 Tagen fühlte es sich in der Wohnung und Praxis irgendwie leichter an. Er war gelassener, seine Seele und auch der Kopf waren befreiter. Es veränderte sich fühlbar etwas, das er schwer beschreiben kann.

Dann bekam er zusätzlich das Amulett und es war spektakulär! Er lief damit 3 Tage fröhlich und ausgelassen durch die Welt.

Nachts muß er es allerdings auch heute noch abnehmen, weil er sonst zu viel Energie hat und nicht schlafen kann.

Er benutzt das Amulett nun hauptsächlich bei seiner Tätigkeit als Schutz für sich selber.

Sein Spezialgebiet ist gegenwärtig die medizinische Osteopathie mit psychosomatischen Regulationsverfahren für eine hochwertige Schmerztherapie.

Das Thema der momentanen Zeit sind Schwingungen und die Menschen gehen mehr in das Gefühl zu sich.

Bei seiner Therapie benutzt Dr. Alexander Taschner jetzt die TUBE von genesis pro life, die er seinen Patienten längs auf die Brust legt und dann anfassen lässt. Meistens wird sie ganz warm in den Händen und belastende Dinge können losgelassen werden.

Wenn Menschen merken, daß sie keine Furcht mehr haben müssen, öffnen sie sich langsam und durch die Unterstützung der genesis pro life Technologie kommen die schönen Erinnerungen zurück – alles findet von alleine seinen richtigen Weg.

Er spürt auch, dass eine Verjüngung stattfindet. Gerade bei Menschen mit toxischen Belastungen wird das schon nach einigen Wochen sichtbar.

Die tiefsten und spürbarsten Reaktionen beobachtet Dr. Taschner bei spirituell offenen und interessierten Menschen in Verbindung mit den genesis pro life Produkten.

Bei weniger aufgeschlossenen oder ängstlichen Menschen sind jedoch auch mehr Leichtigkeit, Freude und Verbundenheit im Umgang zwischen Therapeut und Patient zu bemerken. Und auch dieses Vertrauen wiederum schafft Erleichterungen für den Patienten.

Es geht um den Menschen und die Vielfalt an Möglichkeiten zur natürlichen Entfaltung in allen Lebensbereichen. Der Mensch soll bei seinen Wurzeln bleiben und darin wird er durch die Produkte von genesis pro life optimal unterstützt. Es steckt dort so viel Kraft, Energie und Intelligenz drin, die jeder für sich in seiner Art und Weise zur Nutzung zulassen kann und sich dadurch seine persönliche Freiheit schafft.

Obwohl Dr. Taschner zur Zeit des Interviews eine Erkältung hatte, sagt er selber von sich, daß er nicht innerlich erschöpft ist, sondern mit viel Energie und Stärke das Interview durchhalten konnte.